Immobilienpreise Köln

Immobilienpreise Köln 2024

Ein- und Zweifamilienhäuser, Eigentumswohnungen & Mehrfamilienhäuser


Immobilienpreise in Köln

Die starke Nachfrage und das geringe Angebot hat die Immobilienpreise in Köln in die Höhe steigen lassen. Das Interesse an Immobilien zum Kauf wird auch in Zukunft nicht abnehmen, sondern weiter steigen. In Kölns begehrten Wohnlagen kommen Verkaufsobjekte nur in sehr geringer Zahl auf den Markt und werden dann zu Höchstpreisen angeboten.
 
Wir gehen davon aus, dass sich die Immobilienpreise in den kommenden Jahren unter Schwankungen seitwärts bewegen werden. Das größte Risiko für die Preisentwicklung ist, dass die Zinsen noch stärker steigen. 

Immobilienpreise für Häuser in Köln

Immobilienpreise Köln Ein- und Zweifamilienhäuser

Der Markt für Ein- und Zweifamilienhäuser in Köln ist von einem durchgehend hohen Preisniveau gekennzeichnet. Bei Häusern liegt der Angebotskaufpreis durchschnittlich bei etwa 800.000 Euro. Die Kaufpreise variieren je nach Stadtteil erheblich. Die Spanne der Immobilienpreise für Häuser ist riesig und liegt in den bevorzugten Wohnlagen zwischen 650.000 Euro und 5.000.000 Euro.

Immobilienpreise für Eigentumswohnungen in Köln

Immobilienpreise Köln Eigentumswohnungen

Auch die Kaufpreise für Bestandsimmobilien und Neubauimmobilien sind in Köln weiter angestiegen. Bestehende Eigentumswohnungen erzielen durchschnittlich einen Quadratmeterpreis von etwa 6.000 Euro. Damit liegen die Preise hier um ca. +11 Prozent höher als noch im vergangenen Jahr. Für einen Neubau zahlen Käufer etwa 7.000 Euro pro Quadratmeter. Die Kaufpreise variieren je nach Stadtteil erheblich. Die Spanne der Immobilienpreise für Wohnungen ist riesig und liegt in Kölns begehrten Lagen zwischen 4.500 Euro pro Quadratmeter und 14.000 Euro pro Quadratmeter.

Immobilienpreise für Mehrfamilienhäuser in Köln

Immobilienpreise Köln Mehrfamilienhäuser

Kölns Markt für Zinshäuser ist seit Jahren von hoher Nachfrage und geringem Angebot geprägt. Daher steigen die Preise seit Jahren stark an. Der durchschnittliche Angebotspreis liegt bei etwa 4.500 Euro pro Quadratmeter. Die Kaufpreise variieren je nach Stadtteil erheblich. Die Spanne des Kaufpreisfaktors für Mehrfamilienhäuser ist riesig und liegt zwischen dem 24 fachen und 33-fachen der jährlichen Nettokaltmiete.

Kaufpreise für Baugrundstücke in Köln

Immobilienpreise Köln Baugrundstücke

Der Mangel an Baugrundstücke in Köln läßt die Kaufpreise explodieren. Hier liegen Preise durchschnittlich bei etwa 1.000 Euro pro Quadratmeter. Die Spanne der Grundstückspreise in Köln ist riesig. Variieren die Kaufpreise je nach Stadtteil doch erheblich und sind neben der Lage sowie Mikrolage auch abhängig von der Bebaubarkeit des Grundstücks.

Immobilienbewertung Köln

Einfamilienhäuser  |  Villen  |  Eigentumswohnungen  |  Mehrfamilienhäuser

KÖLN WEST

Lindenthal, Deckstein

Braunsfeld

Junkersdorf

Müngersdorf, Egelspfad

Sülz

Klettenberg

Weiden

Lövenich

Widdersdorf

KÖLN SÜD

Marienburg

Bayenthal

Rodenkirchen

Hahnwald

Sürth

Weiß

Rondorf

KÖLN INNENSTADT

Innenstadt

Südstadt

Rheinauhafen

Belgisches Viertel

Agnesviertel

 

Riehl

Nippes

Ehrenfeld

Vogelsang

KÖLN NORD

Longerich
Niehl
Worringen
Fühlingen
Esch/Auweiler
Pesch
Heimersdorf
Volkhoven/Weiler

KÖLN RECHTSRHEINISCH

Deutz
Mülheim
Dellbrück
Merheim
Brück

Porz

Rath-Heumar